Il pianoforte (s)colpisce l’anima (Das Klavier formt die Seele)

Carrara, 29. Oktober 2016 – Ein Event, wo Musik, Kunst und Tanz zusammenkommen, um eine ausdrucksstarke Performance auf höchster Stufe zu liefern.
Dies war eine profitable Show, und die ganze Welt konnte sehen, wie Musik zusammen mit Tanz und Skulptur universelle Sprachen sind. „Das Klavier formt die Seele“: ein Titel, der die Vorstellung wiedergibt, dass Musik als immaterielle Kunstform die Macht hat, Emotionen direkt in die Mitte des menschlichen Herzens zu bringen. Die Lage, bei Studi d’Arte Cave Michelangelo in Carrara, ist ein magischer und eindrucksvoller Ort, wo wunderbare Kunstwerke entstehen.
Die Tänzerinnen mit ihren Körpern … ihre „lebendigen Skulpturen“ dienten als Bindeglied zwischen Seele und Materie und dem Pianisten, Pape Gurioli, der mit jeder Note am Klavier diesem außergewöhnlichen Auftritt Leben einhauchte.
Das Setdesign und die Choreographie wurden von dem preisgekrönten und international anerkannten Tanzpaar Alex Bordigoni und Alessandra Mei betreut, beide selbst hochkarätige Schauspieler.

Leave A Comment

20 − 1 =